Home | Sitemap | Impressum | Kontakt

Liebe Bonsaifreunde des Bonsai Club Salzburg.


Vielen Dank dass ihr mir die Möglichkeit gebt auf euren Klubseiten einen kleinen Gastbeitrag zu veröffentlichen.  Der Grund für diese Ehre ist ein für mich und für viele Bonsaifreunde aus Wien und Umgebung ein sehr schöner und natürlich hoffe ich auch dass sich die Bonsaiszene in ganz Österreich mit uns freut. Warum??

Am 17. Jänner 2006 wurde in Wien der Bonsai Club Wien, kurz BCW gegründet.  Am Anfang steht ja bekanntlich die Idee, so gesehen nahm der BCW bereits im Letzten Jahr seinen Beginn.  Viele Freunde und Klubkollegen waren davon begeistert und unterstützten uns, als letztendlich im November 2005 der offizielle Startschuss gegeben wurde.  Frei nach dem Motto „auf die Plätze, fertig - los“ war umso erfreulicher dass alles recht rasch und unkompliziert über die Bühne ging, denn bereits am 17. Jänner hielten wir den behördlichen Bescheid zur Klubgründung in Händen.

Der Klub hat bei seiner Gründung 34 Mitglieder, bunt gemischt vom Bonsai Anfänger, über Fortgeschrittene bis hin zum Profi, allesamt vom Bonsaivirus gehörig infiziert.  In diese glückliche Lage kamen wir, da unser Klub aus dem ehemaligen Wiener Zweig des Bonsaiklub St. Pölten entstand.  Viele von uns waren gerne mehrere Jahre Klubmitglied in St. Pölten, andere, wie ich zum Beispiel aber erst seit 1 Jahr.  Wir blicken mit Sicherheit auf eine schöne Zeit zurück, aber die örtliche Distanz von 65km war letztendlich doch zu groß, es wurden in Wien ohnedies immer schon separate Klubabende abgehalten und nur wenigen von uns erlaubte unsere Zeit zu den Klubabenden nach St. Pölten zu fahren.  Nun mag der Schritt zum eigenen Klub viel kleiner erscheinen als er wirklich war, so einfach war es aber dennoch nicht, denn Eigenständigkeit bedeutet auch viel Einsatz, Zeit und Verantwortung und unser Ziel ist es ja ein florierendes Klubleben zu erarbeiten, viele Bonsai Interessierte anzusprechen, neue Klubmitglieder zu werben, etwas zu bieten und natürlich nicht zuletzt auch unseren Beitrag dazu zu leisten die österreichische Bonsaikunst zu zeigen.  Sei dies auf Ausstellungen, über die Medien wie zum Beispiel das Internet, oder aber auch durch unseren ganz persönlichen Einsatz und Präsenz.

Wir treffen uns 1 Mal im Monat zum Klubabend um aktuelle Themen zu besprechen, Erfahrungen auszutauschen, vor allem aber um an unseren Bäumen zu arbeiten bzw. diese zu besprechen und weiter zu entwickeln.  Wir haben uns nämlich ein sehr ehrgeiziges Ziel gesetzt und wollen unsere Bäume im nächsten Jahr auf der ersten öffentlichen Klubausstellung des BCW präsentieren.  Das war einer der ersten Beschlüsse der Vorhaben unseres so jungen Klubs und auch wenn nur die Umrisse für diese Klubausstellung skizziert werden konnten, so zeigt es doch die Energie und Freude die in den Leuten steckt.  Außerdem steht ja auch die EBA 2008 in Österreich vor dem Tor, ein noch viel größeres Ziel.

Abgerundet wird unser Programm von Klubinternen Workshops bei Karl Thier, unserem Vizeobmann.

Damit bin ich nun auch schon an der Stelle angelangt an der ich uns kurz vorstellen möchte:

Gerhard Stadlbauer ist Obmann des BCW, Karl Thier ist wie schon erwähnt Vizeobmann.  Martin Neuhold (meine Wenigkeit) wurde zum Schriftführer gewählt und Franz Vesely ist unser Kassier, Gabi Krutis seine Stellvertreterin.

Wir erstellen natürlich auch eine Internet Homepage mit all unseren Kontakten.  Bis dies soweit ist bin ich für den Klub unter mailto:m.neuhold(at)aon.at zu erreichen.

Im März 2006 organisiert der Klub die Fahrt zur Ni Shun-Ten nach Fürstenfeldbruck. Unser Obmann Gerhard, Karl und ich sind in jedem Fall dabei und wenn auch ihr dort seid freuen wir uns schon auf ein Meet und Greet mit euch.

Viele liebe Grüße aus Wien
Martin